Prof. Dr. med. Frank Duffner

Fachgebiet: Neurochirurgie

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Neurologische Diagnostik
  • Konservative Wirbelsäulen-Therapie (3-Stufen-Konzept)

 

 

 

 

 

 

Vita
1982 - 1989 Medizin-Studium Universität Tübingen
1985 - 1989 Dissertation an der BGU Tübingen
1989 - 1990 Allgemeinchirurgisches AIP, KKH Münsingen (Vollapprobation 28.12.90)
1991 - 1996 Facharztausbildung an der Abteilung für Neurochirurgie der Universität Tübingen
1997 Wissenschaftliche Tätigkeit und Ausbildung an der University of Toronto in Funktioneller Neurochirurgie bei Prof. Tasker
1997 Oberarzt an der Klinik für Neurochirurgie der Universität Tübingen, zunächst zuständig für die Koordination der Forschung und Qualitätssicherung, Beauftragter für Hygiene und Strahlenschutz
1999 Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach Neurochirurgie
1999 – 2004 Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Ärztlichen Direktors Neurochirurgische Universitätsklinik Tübingen
2004 Niederlassung in eigener Praxis