Dr. med. Thomas Bauer

Fachgebiet: Neurochirurgie

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Neurologische Diagnostik
  • Konservative Wirbelsäulentherapie (3-Stufen-Konzept)

 

 

 

 

 

 

Vita
1981 - 1987 Medizinstudium Universität Frankfurt am Main
1988 - 1989 Praxisassistenz bei Herrn Dr. med. M. Martin, Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Frankfurt am Main
1989 - 1995 Facharztweiterbildung Neurochirurgie: Neurochirurgische Klinik der Städtischen Kliniken Offenbach am Main
1996 - 1999 Funktionsoberarzt der Neurochirurgischen Klinik der Stadt. Klinik Offenbach am Main
1998 Promotion: "Ergebnisse der operativen Behandlung der cervikalen Radikulopathie über den dorsalen Zugang (Foramino - Facettotomie nach Scoville ) in Abhänigkeit von prä- und intraoperativen Befunden"
1999 - 2000 Wissenschaftlicher Assistent - Neurochirurgische Abteilung Universität Tübingen
2000 - 2004 Oberarzt - Neurochirurgische Abteilung Universität Tübingen
2001 - 2003 Projekleitung "Endoskopisch assistierte Microchirurgie des lateralen lumbalen Bandscheibenvorfalls" Kompetenzzentrum Minimal Invasive Medizin & Technik Tübingen – Tuttlingen
seit 2004

Niederlassung in Gemeinschaftspraxis für Neurochirurgie in Rottenburg

Arzt in der Winghofer Medicum Plus