Skelett

Kniechirurgie

Schulterchirurgie

Ellenbogenchirurgie

Wirbelsäulenchirurgie/ Neurochirurgie (Terminvergabe unter Tel.: 07472/938900)

  • Neurologische Diagnostik
  • Lenden- und Halswirbelsäule
  • Bandscheibenvorfall/ Nukleotomie
  • Wirbelkanalverengungen (Stenosen)

Hüftchirurgie

Handchirurgie

Vorfuß- und Sprunggelenkchirurgie

Hernienzentrum und Krampfadernchirurgie

Proktologie (Dr. Unterholzner, Terminvergabe unter Tel.: 07071/38551)

 

In der Winghofer Medicum Plus finden sie Fachärzte für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Sportmedizin, Rheumatologie und Viszeralchirurgie sowie ein Zentrum für Hernienoperationen. Schwerpunkt unserer Kompetenzen auf unfallchirurgisch-orthopädischem Fachgebiet ist die Hand-, Ellbogen- und Fußchirurgie, Knie-/ Hüft- und Schulterchirurgie, von der minimalinvasiven Band- und Knorpelrekonstruktion über computergestützte Achskorrekturen bis hin zur Knie-, Hüft- und Schultergelenksendoprothetik, einschl. der Revisionschirurgie.

 

Durch unsere jahrelange Erfahrung auf sporttraumatologischem Gebiet, betreuen wir Bundesligamannschaften, Nationalmannschaften und Kaderathleten in unserer Klinik und den angeschlossenen Praxen. Die Versorgung geht direkt vom Spielfeldrand bis in den OP.

 

Auf dem Gebiet der Neurochirurgie/Wirbelsäulenchirurgie behandeln wir eine Vielzahl von Patienten mit Bandscheibenerkrankungen durch minimalinvasive, mikroskopische Operationsverfahren, die eine schnelle Rehabilitation nach Bandscheibenvorfällen z.B. an Hals- und Lendenwirbelsäule gestatten.

 

Allgemeinchirurgisch versorgen wir schwerpunktmäßig alle Weichteilbrüche minimal invasiv (laparoskopisch). Ein besonderes Spezialgebiet ist die Behandlung von Patienten mit Schmerzen in der Leistenregion ("Sportlerleiste").

Weiter bieten wir eine stadiengerechte Krampfaderbehandlung an. Operativ setzen wir hier vorwiegend die endovenöse Radiofrequenzablation ein.

Alle Erkrankungen des Enddarms (Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren, Analtumore) bis hin zur Inkontinenzbehandlung (sakrale Neuromodulation, STARR-Operation) werden durch Spezialisten therapiert.